oxi::lyser

oxi::lyser™ misst Sauerstoff & Temperatur

  • s::can plug & measure
  • Messprinzip: optisch / Fluoreszenz
  • Multiparametersensor
  • Ideal für Oberflächenwasser, Grundwasser, Trinkwasser und Abwasser
  • Langzeitstabil und wartungsfrei im Betrieb
  • Vorkalibriert ab Werk
  • Automatische Reinigung mittels Druckluft
  • Montage und Messung direkt im Medium (InSitu) oder im Bypass
  • Keine Anströmung erforderlich
  • Bedienung via s::can Terminals & s::can Software
  • Minimaler Wartungsaufwand (keinerlei Verschleißteile)

„Wozu messen wir“

Der oxi::lyser™ wird in der Trinkwasserwirtschaft in erster Linie im Rahmen von Frühwarnsystemen eingesetzt: Sauerstoffreduzierende Verhältnisse in Rohwässern sind oftmals ein Hinweis auf mikrobielle oder chemische Verunreinigungen mit hohem Risikopotential.

In natürlichen Gewässern oder Fischteichen kann der oxi::lyser™ anaerobe Umsetzungsprozesse und somit lebensfeindliche Umweltbedingungen zeitnah erkennen und damit Folgeprobleme verhindern helfen.

„Wie messen wir“

Der oxi::lyser ist eine optische Mehrparametersonde, welche die Parameter Gelösten Sauerstoff und Temperatur OnLine direkt im Wasser bestimmt. Der oxi::lyser™ muss nicht angeströmt werden, um präzise Messwerte zu liefern und zieht die Temperatur OnLine zur Kompensation heran. Das Messelement, das den Fluoreszenzeffekt für die Sauerstoffbestimmung nutzt, wird durch die Einwirkung von Sonnenlicht nicht geschädigt.

Üblicherweise gibt es keine Verfälschungen der Messwerte durch Belagsbildung – im Zweifelsfall ist die automatische Druckluftreinigung im oxi::lyser™ integriert. Die durchdachte Bauweise vermeidet auszutauschende Verschleißteile – dieses Konstruktionsprinzip reduziert Betriebsstörungen, Ersatzteilkosten und Wartungsaufwand enorm. Für s::can oxi::lyser™ garantieren wir den kostenlosen Austausch von Ersatzteilen für drei Jahre ab Lieferung (diese beinhaltet die erforderliche Garantiekarte).

none